Startschuss für die Digitalisierung

Digitale Medien bestimmen unseren Alltag und finden immer stärker Einzug in Schulen und die Gestaltung von Unterricht. Und die Tatsache, dass sich durch neue digitale Möglichkeiten die Arbeitswelt und ganze Berufsbilder verändern ist definitiv ein Anlass, sich auch innerhalb von Schülerfirmen mit den Auswirkungen, Herausforderungen und Chancen des digitalen Wandels zu beschäftigen. Genau dafür lieferte der Fortbildungstag für die Mitarbeitenden der Schülerfirmen den Anfang.

 

Neben dem Kennenlernen von Online-Tools wie kahoot und Tweedback, konnten sie sich in Workshops selbst ausprobieren. So lernten die Jugendlichen einen 3D-Drucker zu bedienen und eine App zu programmieren, beschäftigten sich mit dem Datenschutz und Urheberrecht, drehten mit Tablets kurze Erklärvideos und bauten Prototypen. Die Lehrkräfte bekamen Einblicke in das Agile Projektmanagement und webbasierte Projektmanagementsoftwares.

 

Der gelungene Auftakt macht uns, die Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte neugierig auf die Möglichkeiten und Vielfalt digitaler Schülerfirmen.

 

Zurück